GOLF-inter.net Info-Hotline

Haben Sie Fragen
zum Thema Golfclub-
Mitgliedschaft oder
Golfreisen?
Wir helfen Ihnen gerne.

Mo. - Fr., 10 - 12 Uhr
und 14 - 17 Uhr
günstige Golf Mitgliedschaft Fernmitgliedschaft preisgünstig
06348 9597770

4 Sterne Hotel Majestic
Radisson BLU Resort Terme di Galzignano





Hotel Majestic
Radisson BLU Resort Terme di Galzignano


Viale delle Terme, 84
I-35030 Galzignano Terme (PD)
Italien / Veneto

Telefon:  +39 049 9195667/8/9
Telefax:  +39 049 9195250

info@galzignano.it

www.galzignano.it

Hotel Majestic Radisson BLU Resort,
auserwählt als

Reiseangebote:



Beschreibung:
Radisson BLU Resort Terme di Galzignano

Vor dem herrlichen Panorama der Euganeischen Hügel, nur wenige Kilometer von Padova entfernt, liegt inmitten einer wahren Naturoase das Radisson Blu Resort Terme di Galzignano.
Eingebettet in einen 350.000 qm großen Park befinden sich 3 elegante und moderne 4-Sterne Hotels, ein 9-Loch Golfplatz, SPA, Wellnesscenter, Thermalwasser-Hallen- und Freibad, Sand-Tennisplätze.

4 Sterne Hotel, Hotel Majestic

Das Hotel Majestic ist ein elegantes und an der Natur inspiriertes Design-Hotel, das exklusive Gastlichkeit, höchsten Komfort und Eleganz bietet.
Während der aufwendig durchgeführten Komplettrenovierung des Hotels wurden unter Beachtung der Kriterien der Ökokompatibilität neueste Design-Lösungen gewählt, um hochwertiges Ambiente mit persönlichem Stil zu schaffen und eine perfekte Symbiose zwischen Architektur und umliegender Natur herzustellen.

Seit dem 21. Juni 2010 gehört das Majestic Hotel zur prestigereichen Hotelgruppe Rezidor unter der Marke Radisson Blu. Die Hotelkette ist vor allem in Europa und im Mittleren Osten stark vertreten und zeichnet sich aus durch besonders raffinierten Stil, modernste Serviceangebote und die Fähigkeit auf die individuellen Wünsche der Gäste einzugehen aus: dank dieser Charakteristiken ist das Hotel Majestic als erstes Hotel Venetiens in diese exklusive Hotelkette aufgenommen worden.

Das außerordentliche Ambiente bietet ein ideales Ziel sowohl für Ihren erholsamen und sportlichen Wellness-Urlaub als auch für Tagungen und Events. Außerdem empfiehlt es sich als Ausgangspunkt zur Besichtigung der schönsten Kuntstädten Italiens wie Venedig, Ferrara, Padova, Vicenza, Verona, das mittelalterlichen Dorf Arquà Petrarca (mit dem Haus des Dichters Francesco Petrarca) und die nahe gelegenen mittelalterlichen Städte Este und Montagnana, von eindrucksvollen Mauern umgeben.


Golf della Montecchia

Austragungsort der European Challenge 2013.

Der Golfplatz, der eine hervorragende Technik aufweist, ist Werk des englischen Architekten Tom Macauley, zu jener Zeit Präsident der „British Association of Golf Course Architects“.
Das Golfplatzdesign, trägt die Handschrift der englischen Schule. Es widmete sich nicht nur den technischen Eigenschaften, sondern legt auch großen Augenmerk auf das Umwelt- und Landschaftsthema. Die abwechslungsreichen Spielbahnen fügen sich perfekt in die umliegende Landschaft ein, deren Ebene durch wellige Erhebungen der naheliegenden Euganeischen Hügeln charakterisiert ist.
Die 27-Loch-Anlage ist durch die großen Wasser und die verschieden Wildflächen sehr interessant und bietet ein Herausforderung für jeden Spieler, gleich welchem Handicap.


Geschichte
Der Golf della Montecchia wurde 1988 aus der Initiative einer Gruppe unternehmenslustiger Leute aus Padova gegründet und feiert in Kürze sein 25-jähriges Jubiläum.
Der vom englischen Architekten Tom Macaulay entwickelter Championship course, war Gastgeber 2001 und 2002 der Challange Tour und 2010 und 2012 der Alps Tour und im Mai 2013 war die European Challenge zu Gast.
Im Laufe der Jahre wurde die Bahn fortlaufend verbessert und die Natur lieferte ihren Beitrag mit dem Wachstum gesunder und kräftiger Bäume.
In der letzten Zeit hat die neue Verwaltung des derzeitigen Besitzes darauf bestanden, die gesamte Struktur und die Anlagen den Umwelt- und Sicherheitsnormen sowie der Ressourcenoptimierung anzupassen, mit besonderem Augenmerk auf Wasser und Elektrizität.
Hervorzuheben ist die kürzliche Umwandlung des Rasenteppichs in Bermudagrass, das die vorhergehenden Essenzen ersetzt hat und in allen Jahreszeiten einen Golfplatz im optimalen Zustand gewährleistet.
Das derzeitige Clubhaus gehörte einstig zu den Besitzen der Grafen Emo Capodilista, zu denen auch das antike Schloss und eine prachtvolle Renaissance-Villa gehört. Ergebnis einer gelungenen Umstrukturierung einer alten Tabaktrocknungshalle, bietet es Mitgliedern und Gästen zahlreiche Vorteile mit zunehmender Nutzbarkeit.


Golfclub Frassanelle

Der Golfclub Frassanelle liegt inmitten einer sanften Hügellandschaft in der Nähr der Thermalzone von Abano, Montegrotto und Galzignano nicht weit entfernt von touristisch und kulturell bedeutenden Städten, wie Padova mit ihrer 1122 gegründeten Universität, der faszinierenden Lagunestadt Venedig und der noblen Stadt Vicenza.

Der Golfclub Frassanelle wurde 1990 in einem über 200 ha großen Park aus dem 19. Jahrhundert zwischen Seen und Lichtungen realisiert. Er bietet das seltene Vergnügen, auf einem modern angelegten Spielverlauf inmitten einer eindrucksvollen, von Fachzeitschriften als weltweit eine der schönsten Umgebungen bewertet, Golf zu spielen. In dem aus einem alten Landhaus des 17. Jahrhunderts gewonnenen und mit raffiniertem Geschmack umgebauten Clubhaus stehen den Mitgliedern und Gästen eine Bar, ein Restaurant und ein gut ausgestatteter PRO-Shop zur Verfügung. Der Club ist ganzjährig geöffnet.


Golf Club Terme di Galzignano

Ein Park wird Golfplatz: In unserem einzigartigen 9-Loch-Parcours inmitten einer weichen, hügeligen Landschaft, ist absolute Ruhe der Soundtrack zu jedem Spiel. Eine natürliche Komfort-und Entspannungsoase im Herzen des Veneto.
Der Golfplatz - der vierte in den bezaubernden Euganeischen Hügeln - wurde 1999 eröffnet und von Architekten Marco Croze entworfen.
Seine neun Löcher erstrecken sich über 2048 m Länge und weisen ein ungewöhnliches Design auf. Die Wasserspiele und -Hindernisse begeistern und machen jedes Parcours zur spannenden Erfahrung, wie zum Beispiel Loch Nr. 4, wo sich der Abschlag mitten im Teich befindet, oder Loch Nr. 9, wo das Grün mitten im Wasser zu schwimmen scheint.
Die neun Bahnen besitzen gesamte Par-31, aufgeteilt in sechs Par-3 Löcher, zwei Par-4 Löcher und ein Par-5 Loch.


Lage:
Reiseziel Norditalien, Region Veneto
nach Padova ca. 10 Minuten
nach Venedig ca. 30 Minuten
nach Verona ca. 60 Minuten


www.golf-inter.net